She doesn’t look, she doesn’t see
Opens up for nobody
Figures out, she figures out
Narrow line, she can’t decide
Everything short of suicide
Never hurts, nearly works

Something is scratching its way out
Something you want to forget about

A part of you that’ll never show
You’re the only one that’ll ever know
Take it back when it all began
Take your time, would you understand
What it’s all about
what it’s all about

Something is scratching its way out
Something you want to forget about
No one expects you to get up
All on your own with no one around

Something is scratching its way out
Something you want to forget about
No one expects you to get up
All on your own with no one around

Little House - The Fray
foreveruuu
Ich heiße Hazel. Augustus Waters war die große unglückselige Liebe meines Lebens. Unsere Liebe war monumental, und ich kann kaum einen ganzen Satz darüber sagen, ohne in einem See von Tränen zu versinken. Gus wusste es. Gus weiß es. Doch ich werde hier nicht von unserer Liebesgeschichte erzählen, weil sie- wie alle wahren Liebesgeschichten-mit uns stirbt. Ich hatte gehoft, dass er meine Grabrede halten würde, denn es gibt niemanden, den ich lieber gehabt. Ich kann nicht von unserer Liebe sprechen, also spreche ich von Mathematik. Ich bin kein Mathematiker, aber ich weiß so viel: Es gibt unendlich viele Zahlen zwischen null und eins:0,1 und 0,12 und 0,112 und eine unendliche Zahl anderer. Zwischen 0 und 2 gibt es natürlich noch viel mehr unendlich viele Zahlen und zwischen 0 und einer Million erst recht. Manche Unendlichkeiten sind größer als andere Unendlichkeiten. Das hat uns ein Schriftsteller gelehrt, den wir einmal kannten. Es gibt Tage, viele Tage, an denen ich bedauer, dass die Unendlichkeit meiner Zahlen so klein ist. Ich hätte gerne mehr, als mir wahrscheinlich zustehen, und, lieber Gott, ich hätte gern mehr Zahlen für Augustus Waters gehabt, als er bekommen hat. Aber, Gus, meine große Liebe, ich kann dir nicht sagen, wie unendlich dankbar ich für unsere kleine Unendlichkeiten bin. Ich würde sie um nichts in der Welt hergeben. Du hast mir mit deinen gezählten Tagen eine Ewigkeit geschenkt, und dafür bin ich dankbar.

Hazel Grace Lancaster (via liebedoppeltsostark)

so unglaublich toll

(via fuerimmeristeinelangezeit)

zum heulen

(via meerjungfrauenkloster)